Vorteile

Was können Sie tun?

Wer sich bei uns ehrenamtlich engagieren möchte ist genau richtig!

Es bieten sich für jeden vielfältige Gelegenheiten.

Für "Anpacker"
Bei unseren Arbeitseinsätzen werden aktuelle "Baustellen" des Wisentgeheges unterstützt. Hier einige Beispiele aus der Vergangenheit: Abriss und Neubau sowie Anstrich von Zäunen (z.B. am Elch- und Geflügel-Gehege), Bepflanzung von Neuanlagen (z.B. Kleinraubtieranlage, Schwanenteich) oder Entfernen von beim Baumschnitt verbliebenen Ästen.

Für "Dienstleister"
Wer Spaß hat am Umgang mit großen und kleinen Besuchern des Wisentgeheges hat ebenfalls vielfältige Möglichkeiten. Vereinsmitglieder helfen zum Beispiel regelmäßig bei Veranstaltungen des Wisentgeheges - von der Betreuung von Spielen für Kinder über das Verteilen von Broschüren am Eingang beim Hubertusfest oder den Verkauf von Kaffee, Kuchen oder anderen Leckereien sind die Talente unserer Mitglieder gefragt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit unser Team für die Sonntags-Führungen zu verstärken. Erklärte "Nicht-Profis" führen die Besucher des Wisentgeheges an  Sonntagen von April bis Oktober für eineinhalb Stunden durch das Wisentgehege.

Für "Draußen-Hocker"
Als Anlaufstelle für Interessierte am Förderverein und am Wisentgehege gibt es seit 2008 die Hütte des Fördervereins. Diese ist an Wochenenden und Feiertagen von April bis Oktober mit Vereinsmitgliedern besetzt. Auf der Bank vor der Hütte kann man dieser Aufgabe nachkommen und gleichzeitig die Jahreszeiten hautnah erleben.

Für "Essbare bis giftige"
Der Pilzlehrpfad wird durch unsere "Pilzgruppe" betreut. Hier ist Sachverstand bei der Betreuung und Pflege gefragt. Im Rahmen von Veranstaltungen wie dem Hubertusfest, finden Pilzbestimmungen oder ein Pilzquiz statt - fachkundige Betreuer sind hier willkommen.

Was wird geboten?

Das "gute Gefühl" einen wundervollen Tierpark zu unterstützen ist für Freunde des Wisentgeheges sicherlich am wichtigsten.

Daneben haben die Mitglieder aber auch ein paar ganz konkrete Vorteile:

  • Freien Eintritt in das Wisentgehege und in das Museum im Jagdschloss.
  • Teilnahme an Veranstaltungen und exklusiven Führungen (z.B. zur Hirschbrunft) im Wisentgehege.
  • Teilnahme an einer Lehr- und Informationsfahrt, die einmal jährlich an einem Wochenende stattfindet.
  • Die Möglichkeit, aktiv im Wisentgehege „anzupacken".
Secured by Siteground Web Hosting